Veränderung in der Geschäftsführung im Jobcenter Saale-Holzland-Kreis  - Jobcenter SHK

Veränderung in der Geschäftsführung im Jobcenter Saale-Holzland-Kreis

René Wötzel verstärkt ab Mai die Geschäftsführung

  

Im Jobcenter Saale-Holzland-Kreis gab es einen Wechsel in der Geschäftsführung. Als stellvertretender Geschäftsführer fungiert ab sofort René Wötzel, der die Aufgaben vorerst bis Juni 2020 übernimmt.

 

Der gelernte Wirtschaftskaufmann hat Frühgeschichte und Rechtswissenschaften (Magister) an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena studiert.

Einschlägige Berufserfahrungen sammelte er in seiner fast 30-jährigen praktischen Tätigkeit in verschiedenen Arbeitsagenturen und der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Die Einführung und Umsetzung des SGB II hat er aktiv begleitet.

Das Jobcenter Saale-Holzland-Kreis kennt er sehr gut. Hier war er bereits schon fünf Jahre tätig, bevor er 2010 als Dozent für Leistungsrecht an die Bildungs- und Tagungsstätte der Bundesagentur für Arbeit in Weimar wechselte.

„Die Grundstruktur des Jobcenters Saale-Holzland-Kreis ist mir gut vertraut, dennoch hat sich seit 2010 viel verändert. Die neuen Ablaufprozesse, wie auch die Mitarbeiter werde ich in den nächsten Tagen und Wochen kennenlernen. Darauf freue ich mich sehr“, sagte René Wötzel, Bereichsleiter und stellv. Geschäftsführer des Jobcenters Saale-Holzland-Kreis.

Geschäftsführer Marek Voigt freut sich auf die Zusammenarbeit und dankt im gleichen Atemzug seinem bisherigen Stellvertreter Dominique Voigt für die gute Arbeit. Dieser wechselte bereits zurück ins Landratsamt und ist nun als Leiter des Sozialamtes tätig.

„Mit Herrn Wötzel erhält das Jobcenter einen erfahrenen Mitarbeiter, der durch seine Lehrtätigkeit auch neue Impulse einbringen wird. Frische Ideen sind bei uns immer willkommen. Wir sind offen für alles, was unseren Kunden zugutekommt“, sagt Voigt.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weiterhin werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt, z.B. für die Analyse des Nutzungsverhalten der Besucher durch Matomo. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.