Geld - Jobcenter SHK

Geld

Die Geldleistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes werden als Arbeitslosengeld II und Sozialgeld bezeichnet.
 
Erwerbsfähige Personen erhalten Arbeitslosengeld II, Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr bzw. nicht erwerbsfähige Erwachsene erhalten Sozialgeld.
 
Leistungsberechtigte und ihre Angehörigen erhalten:
Sie können Arbeitslosengeld II erhalten, wenn Folgendes auf Sie zutrifft:
  • Sie sind über 15 Jahre alt und haben das Renteneintrittsalter (65-67 Jahre) noch nicht erreicht.
  • Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort liegt in der Bundesrepublik Deutschland.
  • Sie können und dürfen mindestens 3 Stunden pro Tag arbeiten.
  • Sie sind nicht beschäftigt oder Ihr Einkommen liegt unter dem Existenzminimum.
  • Sie haben kein Vermögen, von dem Sie leben können.

Vordrucke und Merkblätter rund um das Thema Arbeitslosengeld II finden Sie hier.
 
Im diesem Video erfahren Sie, wie sich das Arbeitslosengeld II zusammensetzt und wie die einzelnen Teile des Bescheides zu verstehen sind.
Sollten trotzdem noch Fragen zum Bescheid offen bleiben, können die Sie sich auch weiterhin gerne an uns wenden.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weiterhin werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt, z.B. für die Analyse des Nutzungsverhalten der Besucher durch Matomo. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.