Organisation - Jobcenter SHK

Organisation

Zur einheitlichen Durchführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende im Saale-Holzland-Kreis haben die Träger Bundesagentur für Arbeit und der Landkreis Saale-Holzland-Kreis eine gemeinsame Einrichtung (gE) nach § 44 b Abs. 1 Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II) - Grundsicherung für Arbeitsuchende gebildet. Die gemeinsame Einrichtung nimmt die Aufgaben der Träger nach dem SGB II wahr.

Geschäftsführung

Geschäftsführer des Jobcenter Saale-Holzland-Kreis ist Herr Marek Voigt.

Organigramm

 

Trägerversammlung

In der Trägerversammlung sind Vertreterinnen und Vertreter der Agentur für Arbeit Jena und des kommunalen Trägers Landratsamt je zur Hälfte vertreten. Die Trägerversammlung entscheidet über organisatorische, personalwirtschaftliche, personalrechtliche und personalvertretungsrechtliche Angelegenheiten der gemeinsamen Einrichtung.

Beirat

Der Beirat berät bei der Auswahl und Gestaltung der arbeitsmarktlichen Eingliederungsinstrumente und -maßnahmen. Die Trägerversammlung beruft die Mitglieder des Beirats auf Vorschlag der Beteiligten des örtlichen Arbeitsmarktes.
 

Personalvertretung

Im Jobcenter Saale-Holzland-Kreis ist gemäß § 44 h Abs. 1 SGB II eine Personalvertretung gewählt. Diese besteht aus fünf Mitgliedern.

Gleichstellungsbeauftragte

Nach § 44j SGB II sind im Jobcenter Saale-Holzland-Kreis eine Gleichstellungsbeauftragte sowie eine Vertreterin bestellt.

Schwerbehindertenvertretung

Entsprechend § 44i SGB II sind im Jobcenter Saale-Holzland-Kreis eine Vertrauensfrau der schwerbehinderten Menschen sowie eine Vertreterin bestellt.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weiterhin werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt, z.B. für die Analyse des Nutzungsverhalten der Besucher durch Matomo. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz Einverstanden